Hosenträger VS Gürtel

Machen Sie niemals den Fehler, Hosenträger UND einen Gürtel gleichzeitig zu tragen, so viel Sie brauchen, um diese Hose hochzuhalten. Jeder, von Ihrem nerdischen Nachbarn bis zu Ihrem coolsten Fitness-Studio-Kumpel, wird dem zustimmen.
Hosenträger und Gürtel waren noch nie gute Freunde. Solange Hosenträger als Unterwäsche und Gürtel als unverzichtbares Accessoire für eine glänzende Militäruniform angesehen wurden, gab es keine Rivalität. Der Wettbewerb begann, als Hosenträger allmählich zu einem sichtbaren Kleidungsstück wurden und die Mode Hosen mit niedrigerer Leibhöhe erforderte, weshalb ein Gürtel erforderlich war. Heutzutage mögen sich Gürtel und Hosenträger nicht mehr und können nicht gesehen werden, dass sie gleichzeitig dieselbe Hose teilen. Es gibt verschiedene Denkrichtungen oder einfach unterschiedliche Komfort- und Stilstandards, warum eine anstelle der anderen getragen werden sollte. Was allgemein akzeptiert wird, ist, dass das Tragen von Hosenträgern mit einem Gürtel ein massiver Modefehler und ein großes Nein-Nein ist! Sie werden nicht nur steif aussehen wie ein Playmobil- oder Lego-Mann, sondern auch Ihre Einstellung zum Leben zeigen.

 

Was das Tragen von Hosenträgern mit Gürtel über Sie aussagt

- Sie sind ein Pessimist und äußerst unsicher
- Sie können nicht bei jeder Gelegenheit eine Wahl treffen und übermäßige Sicherheitsmaßnahmen ergreifen

 

Lass den Gürtel fallen! Warum Hosenträger besser sind als ein Gürtel

- Hosenträger ziehen niemals Ihre Hosen an, sondern halten sie immer sauber an Ort und Stelle!
- Extrem vielseitiges Accessoire, Hosenträger sehen auf einem Anzug elegant und auf Jeans lässig aus!

 

„Immer wenn ich einen Mann sehe, der einen Gürtel und Hosenträger trägt, was nicht allzu oft vorkommt, denke ich, hier ist jetzt ein Pessimist. Leute, die einen Gürtel und Hosenträger tragen, tragen wahrscheinlich an sonnigen Tagen Regenschirme und mehr als ein Kondom. “ GQ Style Magazine